Projekt Berufsorientierung

In der 2. und 3. Schulwoche fand in den 4. klassen ein Berufsorientierungsprojekt statt.

Ziel dieses Projekts war die Schüler intensiv auf die Berufswelt vorzubereiten.

Mit dem Lebenslauf und einem Bewerbungsschreiben wurden die Grundlagen für eine Bewerbungsmappe erstellt. Es war für alle harte Arbeit, diese beiden Dokumente individuell zu erarbeiten und in die richtige Form zu bringen.

Die Köpfe rauchten, die Computer auch.

Außerdem hatten die Schüler die Aufgabe sich mit den eigenen Stärken und Schwächen zu beschäftigen und ihre Kompetenzen kennenzulernen.

In einer Gruppenarbeit wurde den Schülern die Bedeutung von Teamarbeit bewusst gemacht.

Zu viert hatten sie die Aufgabe einen möglichst hohen Turm aus Papier und Klebebband zu bauen. Nicht auf Einzelkämpfer kam es an. Besprechen, Argumentieren, Kompromisse eingehen waren notwendig um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Damit wurde den Schülern das soziale Gefüge im Team deutlich gemacht.

Ganz originelle Türme waren das Ergebnis und viel Spaß war auch dabei!

In den kommenden Wochen wird das Thema Beruf und Berufswelt, ganz speziell in den Unterrichtsgegenständen Deutsch und Berufsorientierung, weitergeführt.